Wohnen in der Zukunft

Mit diesem Thema haben sich viele Forscher und Autoren von Si-Fi-Büchern Gedanken gemacht. Was dabei alles zustande kommen kann, findet ihr hier (in Schlagwörtern, es gibt WIRKLICH viel).

Wenn ihr einfach nur Bilder sucht, könnt ihr euch in diesen beiden Pinterest-Pinwänden mal umschauen (wenn ihr euch nicht einloggen wollt, könnt ihr auch einfach googeln):

🏡 https://www.pinterest.dk/roman_blank/stadt-der-zukunft/

🏡 https://www.pinterest.de/hotspur3612/future-cities/

Kurze Überblicke zu möglichen Konzepten findet ihr hier:

🏡 http://www.weekend.at/entertainment/architektur-wohnen-zukunft/43.052.681

🏡 http://www.weekend.at/entertainment/architektur-wohnen-zukunft/43.052.681

🏡 (Englisch) https://www.businessinsider.com/these-are-the-homes-of-the-future-2016-3?r=DE&IR=T#theres-no-telling-if-all-these-concepts-for-future-homes-will-play-out-but-one-thing-is-for-sure-how-we-live-is-bound-to-change-20

Autarkes Wohnen heißt, sich vollständig selbst versorgen zu können. Diese Konzepte gibt es nicht nur für eigene Häuser, sondern auch für ganze Städte. Einige davon können sogar schwimmen:

🏡 (Video) https://www.businessinsider.com/aequorea-aquatic-future-garbage-homes-2016-2?r=DE&IR=T

🏡 (Video) https://www.businessinsider.com/floating-city-university-manta-ray-2015-9?r=DE&IR=T

Einfacher umzusetzen sind Konzepte wie „Urban Gardening“, die du auch jetzt schon auf deinem Balkon/Dach umsetzen kannst: 

🏡 http://www.zeit.de/themen/lebensart/urban-gardening/index

Viel Spaß beim kreativ werden!